“Konkurrenz belebt das Geschäft! Was wir im Gesamtpersonalrat der Polizei Berlin in den letzten vier Jahren angeschoben und umgesetzt haben, davon können unsere Vorgänger nur träumen.”

Besoldung-Spezial August 2021

 

“Es reicht nicht aus, als Personalrat nur Strafanzeigen zu stellen. Das haben wir bei der Problematik Schießstätten gesehen sowie auch bei der aktuellen PAK-Debatte. Das Personalvertretungsrecht bietet eine Vielzahl an Werkzeugen um diese Problematik anzugehen.”

Besoldung-Spezial August 2021

 

“Solange es kein Streikrecht für Beamte gibt, sind Gewerkschaften nur bessere Versicherungsgesellschaften. Und nicht einmal diesen Anspruch werden sie bis auf einige Ausnahmen gerecht. Was wir brauchen sind starke Personalräte, die auf gesetzlicher Grundlage die Interessen aller Beschäftigten vertreten.”

Besoldung-Spezial August 2021

 

“Wir sind die einzige Berufsorganisation, die auch nicht bei uns organisierten Mitgliedern die Chance bietet, in den Beschäftigtenvertretungen die Interessen aller zu vertreten.”

Besoldung-Spezial August 2021
 

Statement der UNABHÄNGIGEN zur Kennzeichnungspflicht

Die Einführung der Kennzeichnungspflicht von Polizeibeamten war seinerzeit heftig umstritten und wurde wiederkehrend kontrovers diskutiert. Befürworter führten ins Feld, dass “Schläger in Uniform” (so mediale Schlagzeilen) leichter identifizierbar wären, während Gegner befürchteten, Polizisten würden damit schneller selbst zum Opfer von Straftaten werden. Sicherlich handelt es sich unabhängig von der vereinfachten Darstellung um ein komplexes und differenziertes Thema mit beidseitig stichhaltigen Pro- und Contra- Argumenten. 2011 wurde sie unter Magarete Koppers dennoch eingeführt. Revue passierend können die UNABHÄNGIGEN feststellen, dass die…

Read More

UNABHÄNGIGE fordern Untersuchungsausschuss in Sachen Schießstand-Affäre

Liebe Kolleginnen und Kollegen der Berliner Polizei, nachfolgend veröffentlichen wir unser heutiges Schreiben an die sechs Fraktionen des Abgeordnetenhauses:   An Die Fraktionen des Abgeordnetenhauses Berlin – per Mail – UNABHÄNGIGE fordern Untersuchungsausschuss in der Schießstand-Affäre Sehr geehrte Damen und Herren, unter den bestehenden Personalvertretungen der Berliner Polizei sind die UNABHÄNGIGEN in der Polizei e.V. ein neues Sprachrohr für viele Kolleginnen und Kollegen aus den verschiedenen Gewerkschaften, und im großem Umfang auch für die nicht in diesen Vereinigungen organisierten Mitarbeitern.…

Read More
Gestalten statt verwalten!