“Konkurrenz belebt das Geschäft! Was wir im Gesamtpersonalrat der Polizei Berlin in den letzten vier Jahren angeschoben und umgesetzt haben, davon können unsere Vorgänger nur träumen.”

Besoldung-Spezial August 2021

 

“Es reicht nicht aus, als Personalrat nur Strafanzeigen zu stellen. Das haben wir bei der Problematik Schießstätten gesehen sowie auch bei der aktuellen PAK-Debatte. Das Personalvertretungsrecht bietet eine Vielzahl an Werkzeugen um diese Problematik anzugehen.”

Besoldung-Spezial August 2021

 

“Solange es kein Streikrecht für Beamte gibt, sind Gewerkschaften nur bessere Versicherungsgesellschaften. Und nicht einmal diesen Anspruch werden sie bis auf einige Ausnahmen gerecht. Was wir brauchen sind starke Personalräte, die auf gesetzlicher Grundlage die Interessen aller Beschäftigten vertreten.”

Besoldung-Spezial August 2021

 

“Wir sind die einzige Berufsorganisation, die auch nicht bei uns organisierten Mitgliedern die Chance bietet, in den Beschäftigtenvertretungen die Interessen aller zu vertreten.”

Besoldung-Spezial August 2021
 

Heimarbeit – jetzt auch bei der Berliner Polizei

Ein Herzensprojekt der UNABHÄNGIGEN fand am vergangenen Freitag nach jahrelangen und intensiven Bemühungen mit der neuen Dienstvereinbarung zur Telearbeit ein positives Ende. Mit dem Ziel der besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie wurde die von den Gesamtbeschäftigtenvertretungen entworfene Dienstvereinbarung nach Überarbeitung durch SE Pers A durch die Polizeipräsidentin Fr. Dr. Barbara Slowik und dem GPR-Vorsitzenden Mirko Prinz unterzeichnet. Damit wurde der rechtliche Rahmen für Telearbeit und mobiles Arbeiten geschaffen. In der Wirtschaft bereits seit vielen Jahren erfolgreich praktiziert, tat sich…

Read More

Yippieeh ein Stern …

Mit freundlicher Genehmigung des Autors, im Original veröffentlicht unter trollhaus.de: https://trollhaus2010.wordpress.com/2017/12/16/yippieeh-ein-stern/ Yippieeh ein Stern … Ich habe ein Geschenk bekommen: Einen Keksausstecher und einen Polizeisternausdruck mit Bären. In einem Begleitschreiben erläutern mir die Absender den Grund. Es soll eine kleine Anerkennung sein. Spontan zuckt mir der Gedanke durch den Kopf: «Das nach 30 Dienstjahren nicht der Mann mit dem goldenen Kugelschreiber kommen wird, war Dir irgendwie klar – aber ein Keksausstecher?» Aus den Tiefen der Erinnerungen taucht auch das 25 jährige…

Read More
Gestalten statt verwalten!