Mobil: 0152/52677586

Bundespräsidium

Wahlprüfsteine für Berlin

Wir haben die Berliner Parteien gefragt, wie sie die Lebens- und Arbeitsbedingungen für die Polizei Berlin verbessern wollen. Die Antworten findet ihr in unserem Newsletter 1/2023.

Hinweisgeberschutzgesetz und Beamte

Wer verfassungsfeindliche Äußerungen von Beamtinnen und Beamten meldet, soll künftig unter den Hinweisgeberschutz fallen und somit vor Repressalien geschützt sein. Das soll auch für Äußerungen unterhalb der Strafbarkeitsschwelle gelten. Das sieht eine auf Antrag der Koalitionsfraktionen von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP vom Rechtsausschuss am Mittwochmittag mehrheitlich angenommene Änderung am Gesetzentwurf der Bundesregierung zum … Weiterlesen …

Wachpersonal nur bis 62 abgesichert

Auf eine Versicherungslücke bei der Versorgung hat uns unserer Fachmakler Frank Dietrich aufmerksam gemacht. Diese besteht derzeit vom 62. – 67. Lebensjahr bei den Polizeibeschäftigten der Direktion ZeSo als auch bei den angestellten der Wachpolizei in Hessen. Näheres könnt ihr hier erfahren und ein passendes Angebot wird auch bereitgehalten.

Gründung Landesverband Hessen

Nachdem der Berufsverband „Unabhängige in der Polizei e. V. – Freie Liste Frankfurt“ jetzt schon fast 6 Jahre fester Bestandteil im Bereich des Polizeipräsidiums Frankfurt ist und sich für die Belange aller Kolleginnen und Kollegen einsetzt, wurde der Ruf von Interessierten aus ganz Hessen laut, landesweit anzutreten. Zusammen mit dem Bundespräsidium entschlossen sich die Verantwortlichen … Weiterlesen …

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner